Unser Skiweekend startete am 19 Januar und endete leider bereits am 20 Januar wieder. Es waren lustige und gemütliche zwei Tage im Schnee, bei Sonnenschein, mit viel guter Laune und wenigen Personen auf der Piste. 
Dank des Hotels hoch oben auf dem Jakobshorn konnten wir einen schönen Sonnenuntergang und -aufgang geniessen. 

Frühmorgens fuhren einige bereits als erste die Pisten herunter, um das erste Bähnli nach oben wieder nutzen zu können. Die zwei Tage wurden in vollen Zügen ausgenutzt. 

Ein riesen Dankeschön an alle Teilnehmenden.